Larri Leeger nicht mehr in Fribourg unter Vertrag



Teilen auf facebook


Freitag, 10.November 2017 - 5:35 - Die HC Fribourg-Gottéron AG und Larri Leeger haben ihren (ursprünglich bis 2018/2019 gültigen) Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Der 31-jährige Verteidiger hat somit die Möglichkeit, sich ab sofort einem neuen Verein anzuschliessen. Leeger stiess im Sommer 2016 zu Fribourg-Gottéron und konnte insgesamt 15 Skorer-Punkte (4 Tore und 11 Assists) buchen. Mit der Freistellung von Leeger hat die Vereinsführung nun die Möglichkeit, die Defensivabteilung ihres Fanionteams mit neuen Elementen auszubauen.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemitteilung