4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

29.01.2017, Messestadion, Dornbirn, AUT, EBEL, Dornbirner Eishockey Club vs Fehervar AV 19, Qualifikationsrunde, im Bild v. l. Corin Konradsheim, (Dornbirner Eishockey Club, #07), Justin Maylan, (Feherva AV 19, #47) und Brian Connelly, (Dornbirner Eishockey Club, #20) // during the Erste Bank Icehockey League Qualification round match between Dornbirner Eishockey Club and Fehervar AV 19 at the Messestadion in Dornbirn, Austria on 2017/01/29, EXPA Pictures © 2017, PhotoCredit: EXPA/ Peter Rindere EXPA/ Peter Rinderer

Fehervar Stürmer zieht es zu Gerhard Unterluggauer



Teilen auf facebook


Donnerstag, 27.Juli 2017 - 7:48 - In der letzten Saison stürmte der Kanadier Justin Maylan noch für Fehervar AV19 in der Erste Bank Eishockey Liga. Bei den roten Teufeln bekam er keinen Vertrag mehr, jetzt wird er ein Falke.

53 Spiele hat der 26-jährige Center Jusitn Maylan in der letzten Saison für Fehervar absolviert und war dabei mit 42 Scorerpunkten und nur 7 Toren der zweitbeste Scorer und beste Vorbereiter der Ungarn.

Nun zieht es den Kanadier weiter, er hat einen Vertrag bei den Heilbronner Falken aus der DEL2 unterzeichnet und soll dort die erste Angriffslinie anführen. Dort trifft er auf einen in Österreich recht bekannten Trainer: Gerhard Unterluggauer coacht die Falken.

Zu Beginn seiner Karriere war Maylan überwiegend in der WHL (Western Hockey League) aktiv, wo er insgesamt 341 Spiele bestritt und hierbei 258 Scorerpunkte (88 Tore / 170 Vorlagen) erzielte. In der Saison 2013/2014 wagte er dann erstmals den Schritt nach Europa und war zunächst in Dänemark, bzw. für zwei Jahre in Italien tätig, ehe er in der abgelaufenen Saison bei Fehérvár AV19 in der ersten Liga in Österreich unter Vertrag stand. Falken-Trainer Gerhard Unterluggauer: „Justin ist ein sehr guter Skater und ein talentierter „Playmaker“, der ein gutes Auge für seine Mitspieler hat um diese in Szene zu setzen.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf