8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB


Schlittschuhclub Langenthal: Drei Neuzugänge für den SCL



Teilen auf facebook


Mittwoch, 19.April 2017 - 16:21 - Mit Patrick Schommer (Stürmer, 1989), Tom Kohler (Verteidiger, Jahrgang 1993) und Luca Christen (Verteidiger, 1998) gibt der SC Langenthal drei Neuzugänge für die Saison 2017/18 bekannt. Ebenso wurde der Vertrag mit dem 21-jährigen Verteidiger Philip Åhlström um weitere zwei Jahre verlängert.

Der 27-jährige Stürmer Patrick Schommer stammt ursprünglich aus der Nachwuchsorganisation des EHC St. Moritz und spielte vergangene Saison für den HC Red Ice Martigny (46 Einsätze, 24 Punkte). Zuvor stand er mehrere Jahre in der NLA im Einsatz, unter anderem für den HC Davos und die ZSC Lions.
Schommer wird beim SCL mit der Rückennummer 31 auflaufen.

Der 23-jährige und 196 cm grosse Verteidiger Tom Kohler ist Kanada-Schweizer. Er spielte die letzten vier Jahre für die University of Guelph in der Provinz Ontario. In der Saison 2011/12 hatte Kohler für die Elite A Junioren des HC Lugano bereits erste Erfahrungen im Schweizer Eishockey sammeln können. Kohler wird beim SCL die Rückennummer 51 tragen.

Der 18-jährige Verteidiger Luca Christen stammt aus der Nachwuchsorganisation des SC Langenthal und kam in der laufenden Saison zu seinen ersten Einsätzen fürs NLB-Team. Der U19-Internationale, welcher bereits über einen Ausbildungsvertrag beim SCL verfügte, spielte die beiden letzten Saisons vorwiegend bei den Elite A Junioren der SCL Tigers, um so bestmöglich gefördert zu werden. Christen wird beim SCL mit der Rückennummer 98 auflaufen.

Die drei Spieler haben alle einen Einjahresvertrag bis zum Ende der Saison 2017/18 unterzeichnet.

Vertrag mit Åhlström um ein Jahr verlängert
Der SCL freut sich, dass der Vertrag mit dem 21-jährigen Verteidiger Philip Åhlström um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 2018/19 verlängert werden konnte. Der schweizerisch-schwedische Doppelbürger stand bereits die letzten beiden Jahre für die Oberaargauer im Einsatz und hat sich dabei zu einer verlässlichen Stütze in der Defensive entwickelt.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI