3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99


Arosa holt ersten Australier in die Schweiz



Teilen auf facebook


Sonntag, 09.April 2017 - 8:30 - Der EHC Arosa tätigt eine auf den ersten Blick aussergewöhnliche Verpflichtung. Mit Kieren Webster holen die Schanfigger einen19-jährigen australischen Nationalspieler. Der Stürmer, der auch den Schweizer Pass besitzt, hat beim EHC Arosa einen Vertrag für die Saison 2017/2018 unterzeichnet.

Kieren Websters Karriere-Werdegang ist ungewöhnlich. Erst mit zwölf Jahren beginnt er mit dem Eishockey-Sport. Da seine Mutter Schweizerin ist, verbringt Webster 2009 in der Schweiz und trainiert im Nachwuchs des EV Dielsdorf-Niederhasli mit. Zurück in Australien, wo er aufgewachsen ist, kommt er als jüngster Spieler überhaupt in der höchsten australischen Liga bei Perth Thunder zum Einsatz und wird zum "Rookie of the year" gewählt. In den Wintermonaten spielt der Stürmer für das US-amerikanische College Team "Vermont Lumberjacks".

Der EHC Arosa erfährt von Kieren Websters Eishockey-Leidenschaft und seinem durch seine Mutter engen Bezug zu Arosa und lädt ihn zu Probetrainings in die Schweiz ein. Der Club bezieht in der Beurteilung der Trainingsleistungen die Meinung gestandener Nationalliga-Trainer und früherer Schweizer Nationalspieler mit ein und entscheidet sich, als erster Schweizer Club mit Kieren Webster einen australischen Eishockeyspieler unter Vertrag zu nehmen.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemitteilung