2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99


Vier Junge für den EHC Olten



Teilen auf facebook


Dienstag, 14.März 2017 - 10:14 - Stéphane Heughebaert, Joachim Vodoz und Noah Matter (alle 19) wechseln zum EHC Olten, Marc Sahli (20) verlängert. Alle vier haben für ein Jahr unterschrieben.

Der EHC Olten rüstet sich für die Zukunft. Von den Elite-Junioren des Lausanne HC stossen die beiden Stürmer Stéphane Heughebaert und Joachim Vodoz zur Mannschaft von Bengt-Åke Gustafsson. Der schweizerisch-belgische Doppelbürger Heughebaert ist gelernter Center und war in der abgelaufenen Saison Captain und zweitbester Skorer seines Teams, gefolgt von Flügelstürmer Vodoz. Der 190 cm grosse Verteidiger Noah Matter kommt vom Elite-Team des EHC Biels. Er half bereits letzte Saison für ein Spiel in der Oltner Defensive aus und hat nun, wie die beiden Westschweizer, einen 1-Jahres-Profivertrag unterschrieben. Dasselbe gilt für den Oltner Stürmer Marc Sahli, der schon in der Saison 16/17 dem EHCO-Kader angehörte und zu bislang 7 Einsätzen kam.



passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI