3
 
4

MZA vs.ZNO

3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

2
 
3

AVS vs.MZA

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB


Fabio Kläy und Mike Küng für Playoffs zum SC Langenthal



Teilen auf facebook


Dienstag, 14.Februar 2017 - 9:14 - Für die bevorstehenden Playoffs werden der 22-jährige Stürmer Fabio Kläy sowie der ebenfalls 22-jährige Verteidiger Mike Küng von der EVZ Academy fix zum SC Langenthal stoßen.

Beide Spieler sind beim SC Langenthal keine Unbekannten. Fabio Kläy ist der jüngere Bruder vom ehemaligen SCL-Sportchef Reto Kläy und hat schon etliche Sommertrainings mit den Oberaargauern absolviert.
Der junge Verteidiger Mike Küng stand von 2014 bis 2016 schon während zwei Saisons für den SCL im Einsatz und hat während dieser Zeit bereits mehr als 100 Spiele für die Langenthaler bestritten.
"Unsere Mannschaft hat während den 48 Quali-Spielen gezeigt, welche Qualitäten in ihr stecken. Es war uns deshalb wichtig, die Mannschaft für die Playoffs mit Spielern zu ergänzen, die den SC Langenthal, die Kultur und das System hier kennen. Wir sind überzeugt, dass die beiden gut ins bestehende Mannschaftsgefüge passen", äussert sich Sportchef Noël Guyaz zu den beiden Youngsters. Kläy wird für die Oberaargauer mit der Rückennummer 96 auflaufen, Küng wie früher mit der 94.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI