4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

 Eisenbauer

Fribourg hält an Trainer Larry Huras fest



Teilen auf facebook


Montag, 30.Januar 2017 - 19:40 - Wie nach der Niederlage von vergangenem Samstag angekündigt, hat sich der Vorstand der HC Fribourg-Gotteron AG 48 Stunden Zeit genommen, um sich einen Gesamtüberblick über die extrem kritische Lage zu verschaffen, in der sich die erste Mannschafft des Vereins befindet. Nach Ablauf dieser Zeit sind die Vereinsverantwortlichen zum Schluss gekommen, Larry Huras in seinem Traineramt zu bestätigen. Slava Bykov steht dem Staff des Klubs bis Saisonende als Berater zur Seite.

Die HC Fribourg-Gotteron AG befindet sich aus sportlicher Sicht in einer sehr heiklen Lage. Die letzten Resultate des Fanionteams haben den Verein (Verwaltungsrat, Generaldirektion, sportliche Leitung, technischer Staff sowie Spieler) dazu bewegt, sich während 48 Stunden Zeit zunehmen, um die aktuelle Situation in aller Ruhe analysieren zu können. Die nun vorliegenden Resultate dieser Analyse haben ergeben, dass der Headcoach nicht alleine verantwortlich für die negativen Resultate ist. Die Vereinsverantwortlichen sind vielmehr der Meinung, dass die vorliegende Krise nur durch Zusammenhalt und eine absolute Solidarität gemeistert werden kann.

Larry Huras, der von seiner Mannschaft das vollste Vertrauen geniesst, wurde in seiner Funktion bestätigt und ist ein Bestandteil der nun gefundenen Lösung. Die Spieler der ersten Mannschaft, die derzeit zwei gemeinsame Tage abseits vom Eis verbringen, haben ab Mittwoch dieser Woche die Mission, in den 12 bevorstehenden Spielen eine maximale Anzahl an Punkten zu ergattern, um sich schnellstmöglich ihren Platz in der höchsten Spielklasse zu sichern.

Der im Verwaltungsrat des Vereins tätige Slava Bykov, der in den vergangenen Tagen als potentieller Nachfolger von Larry Huras gehandelt wurde, war aktiv an den Gesprächen der vergangenen zwei Tage beteiligt und hat sich spontan als Berater zur Verfügung gestellt, um das Fanionteam des HC Fribourg-Gotteron aus der Krise zu führen. Sowohl Bykov als auch Huras sind der festen Überzeugung, dass ihre Zusammenarbeit die Mannschaft beflügeln wird.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle:red/PM