3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS

 Eisenbauer

Schlittschuhclub Langenthal: Kelly und Campbell bleiben Langenthaler



Teilen auf facebook


Dienstag, 22.November 2016 - 17:04 - Der SC Langenthal und sein gefährliches kanadisches Sturmduo Brent Kelly und Jeff Campbell haben den per Ende Saison auslaufenden Vertrag frühzeitig um weitere zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2018/19 verlängert.

Die beiden stehen seit dem Sommer 2010 in den Diensten der Oberaargauer und gehören seit daher gemeinsam mit Stefan Tschannen zum gefährlichsten Sturmtrio der Liga. Sie haben sich in dieser Zeit nicht nur in die Herzen der Zuschauer, sondern auch in die Langenthaler Geschichtsbücher gespielt. Brent Kelly und Jeff Campbell bilden das beste Ausländerduo, welches der SCL in der neuen NLB-Ära unter Vertrag hatte. Gemeinsam haben sie schon fast 700 Meisterschafts- und Playoffspiele für den SCL absolviert und dabei knapp 950 Scorerpunkte erzielt. Insbesondere am Gewinn des Meistertitels im Jahre 2012 hatten die beiden einen grossen Anteil.

Die Liebe zwischen ihnen und dem SCL beruht aber auf Gegenseitigkeit, sagen die beiden mit Jahrgang 1981. "Der SC Langenthal ist viel mehr als nur ein Club, es ist wie eine Familie. Langenthal ist mein zweites Zuhause, ich lebe hier mit meiner Frau und meiner Tochter", sagt Jeff Campbell. Derweil ergänzt Brent Kelly: "Der SCL hat in meinem Herzen einen grossen Platz eingenommen, ich habe hier Freunde fürs Leben gefunden".

Sportchef Noël Guyaz freut sich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Kelly und Campbell: "Die beiden sind auch neben dem Eis Musterprofis und Vorbild für junge Spieler." Bemerkenswert seien ihre Konstanz und ihre mannschaftsdienlichen Art. "Sich in Schüsse zu legen und Scheiben zu blocken ist in ihren Auftritten keine Seltenheit. Die jahrelange Leistung auf höchstem Niveau ist beeindruckend", findet Sportchef Guyaz weiteres Lob.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle:red/PM

hockeyfans.at der letzen 24h

Derbytime in der Vorarlberghalle  Tölzer Löwen lassen gegen Kassel aufhorchen  Graz 99ers feiern ersten Sieg in der Zwischenrunde  Innsbruck gewinnt Duell um Rang 4 gegen KAC  Fehervar mischt mit Sieg in Villach wieder voll mit  Zagreb überrascht mit Sieg in Salzburg  Dornbirn sichert sich das Play Off Ticket  Black Wings gewinnen erneut im Torfestival gegen die Capitals  Ausverkauf in Graz geht weiter: Nixon und Laakso gehen  Grabner gewinnt sein Debüt bei den New Jersey Devils  Pustertal erreicht das Alps Hockey League Play Off  Wichtiger Auswärtssieg für die VEU Feldkirch  Schmerzhafte Salzburger Niederlage in Gröden  Video: Wälder feiern ersten Sieg über AHL Meister Ritten  Zell verliert deutlich in Sterzing  Vorschau auf die EBEL Runde vom Sonntag  Vienna Capitals holen Emilio Romig nach Hause   Video: Dops sperrt Marchetti aus Bozen  Russland zittert sich zu Gold über Deutschland  KAC und Innsbruck kämpfen um Rang 4  Rekordmeister KAC meldet Matt Neal ab  Salzburg am Sonntag zu Hause gegen die Bären  Stephan Mair und Beni Winkler bleiben die Leuen-Dompteure  Capitals heiß auf die Heimrevanche gegen die Black Wings 

News in English

Showdown: Växjö and JYP to battle for the European Trophy  Asiago defeats Jesenice in a close game  Växjö Lakers and JYP Jyväskylä CHL Finalists 2018  CHL Semi-Finals: It’s the final Countdown  Yunost Minsk first team to qualify for 2018/19 CHL season  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

VSV gibt ein Update zum Zustand von Istvan Sofron  Michael Grabner bei den Pittsburgh Penguins ein Thema?  VSV Stürmer Sofron vor längerer Pause  Wiens MacGregor Sharp wechselt in die Schweiz  Michael Grabner wechselt nach New Jersey