2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

SCL Langenthal: Eichmann übernimmt Leitung Finanzen, Keller tritt ab



Teilen auf facebook


Mittwoch, 27.Juli 2016 - 0:00 - Der frühere Goalie Marc Eichmann übernimmt beim SC Langenthal wie angekündigt ab 1. August die Leitung Finanzen. Damit löst er Fritz Keller ab, der nach über achtjähriger Tätigkeit in dieser Funktion seine wohlverdiente Pension antritt.

Eichmann war während zehn Jahren als Goalie ein ganz starker Rückhalt für den SC Langenthal. "Diese zehn Jahre haben mich geprägt", gibt der gebürtige Zürcher zu verstehen, dass der SCL auch bei ihm bleibende Spuren hinterlassen hat. Den Entscheid zum Rücktritt bereue der gelernte Bankfachmann nicht, der sei sorgfältig geplant und sein Ziel immer schon gewesen, nach der Karriere im Sportbusiness tätig zu sein. Deshalb war für ihn rasch klar, dass er die Chance, vom Eisfeld in die Geschäftsstelle wechseln zu können, packen will. "Ich werde mit der gleichen Leidenschaft wie bisher für den SCL tätig sein, einfach auf einer anderen Ebene", betont der 36-jährige Eichmann, der als Betriebsökonom beste Voraussetzungen mitbringt, um in dieser Rolle Fuss zu fassen.

Fritz Keller, der den gleichen Jahrgang hat, wie der SCL, hat sein Amt als Leiter Finanzen 2008 angetreten. Der SC Langenthal befand sich damals in einer finanziell schwierigen Phase, auch dank ihm ist es gelungen, den Club in ruhigere Gewässer zu führen. "Es ist schön, wenn man sein Amt einem fähigen und würdigen Nachfolger weitergeben kann, ich freue mich für Eichi", gibt der 70-jährige Keller zu verstehen.


passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle:red/PM