2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Farkas, Auriemma und Bader weiter in Rapperswil



Teilen auf facebook


Dienstag, 26.April 2016 - 16:42 - Die SCRJ Lakers arbeiten kontinuierlich an ihrer Zukunft und verlängern die Verträge mit Assistenztrainer Robin Farkas und den beiden Spielern Elia Auriemma und Yves Bader um jeweils ein Jahr bis zum Frühling 2017.

Robin Farkas kam im Verlaufe der abgelaufenen Saison zu den SCRJ Lakers. Der 1967 geborene Kanadier Farkas und Chefcoach Jeff Tomlinson hatten sich bereits vor ihrer Zeit bei den SCRJ Lakers kennen und schätzen gelernt. Dieses Vertrauen hat sich im Verlaufe der Saison weiter gefestigt, weshalb man sich schnell einig war, die angefangene Zusammenarbeit fortzusetzen. Robin Farkas und die SCRJ Lakers einigten sich auf eine Verlängerung des Vertrages bis Ende Saison 2016/17.

Elia Auriemma (18) und Yves Bader (20) spielten in den letzten beiden Saisons für die Elitejunioren der SCRJ Lakers und kamen dabei auch zu Einsätzen im NLB-Team. Sowohl Verteidiger Elia Auriemma als auch Stürmer Yves Bader überzeugten Jeff Tomlinson mit ihren Qualitäten. Der ursprünglich vom EHC Urdorf stammende Bader erzielte in 16 Einsätzen sein erstes NLB-Tor, Eigengewächs Auriemma absolvierte 17 Spiele und gab zu 2 Toren das entscheidende Zuspiel. Beide verlängerten ihre Spielerverträge um eine Saison bis zum Frühjahr 2017.


passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle:red/PM