4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

photo_443712_20131107.jpg EXPA / Johann Goder

Stefan Ulmer bleibt mit Lugano an den Top 4 dran



Teilen auf facebook


Samstag, 20.Februar 2016 - 8:38 - Der HC Ambri-Piotta kämpft in der NLA noch um die Play Offs und entsprechend schwierig gestaltete sich am Freitag das Heimspiel von Stefan Ulmer und dem HC Lugano gegen die Erzrivalen. Am Ende reichte es aber für drei Punkte im Tessiner Derby.

Egal wie es in der Tabelle steht, das Duell Lugano gegen Ambri ist eines voller Tradition und Emotion. Das Tessiner Derby wurde für den HC Lugano von Stefan Ulmer ein Achterbahnritt der Gefühle, denn die Gäste aus Ambri gingen im ersten Drittel in Führung und es dauerte lange, bis die Luganesi ausgleichen konnten. Erst in der 40. Minute besorgte Fredrik Pettersson das 1:1. Aber Nachzügler Ambri gab nicht auf, konnte zu Beginn des letzten Abschnitts erneut vorlegen und schien eine Chance auf drei Auswärtspunkte zu haben.

Doch nur 12 Sekunden nach dem 1:2 glich Lugano aus und legte in der Schlussphase einen Zahn zu. Linus Klasen besorgte in der 57. Minute das 3:2 und damit die erstmalige Führung für das Ulmer Team. Die Bianchoneri nützten die Schlussoffensive Ambris dann noch zu einem Empty Netter durch Klasen und feierten schließlich einen 4:2 Erfolg gegen den ewigen Rivalen.

Damit sicherte Lugano Platz 5 in der Tabelle mit nun schon 9 Punkten Vorsprung ab und reduzierte den Rückstand auf die Top 4 auf nur noch 4 Zähler. Am Dienstag trifft Stefan Ulmer mit seiner Mannschaft auf die Kloten Flyers, die in der Tabelle auf Platz 8 stehen. Apropos Stefan Ulmer: der ÖEHV Verteidiger war mit 4 Torschüssen zwar offensiv sehr auffällig, ging aber mit einer -1 in der PlusMinus Bilanz vom Eis.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle:red/kf