5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

photo_443712_20131107.jpg EXPA / Johann Goder

Ulmer verliert Heimauftakt mit dem HC Lugano



Teilen auf facebook


Freitag, 11.September 2015 - 23:10 - Schon in der Vorbereitung hatte der HC Lugano gezeigt, dass man sich nicht unbedingt in Frühform befindet. Das Team um ÖEHV Legionär Stefan Ulmer erwischte dann heute auch prompt einen echten Fehlstart in die NLA Saison 15/16.

Nur 3 von 8 Testspielen hatte der HC Lugano für sich entscheiden können, umso überraschender, dass im Heimdebüt gegen den EV Zug ein schnelles 1:0 durch Damien Brunner gelang. Das sollte es aber für längere Zeit gewesen sein, denn der EVZ drehte das Match noch im ersten Drittel um und zog zu Beginn des Mittelabschnitts auf 3:1 davon. Auf das 2:3 der Hausherren antwortete Zug mit zwei weiteren Toren noch vor der zweiten Pause und hatte mit diesem 5:2 das Spiel auch schon entschieden.

Im Schlussdrittel konnte Lugano nicht mehr zulegen und startete mit einer Niederlage. Die Tessiner offenbarten einige Probleme in der Defensive und Abstimmungsprobleme in der Offensive. Bereits morgen geht es für Stefan Ulmer und seine Kollegen weiter im Programm. Dann müssen die Bianconeri zum HC Lausanne.

passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/kf