4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Michaël Loichat erleidet Rückfall nach Gehirnerschütterung



Teilen auf facebook


Freitag, 07.August 2015 - 5:55 - Michaël Loichat fliegt für eine Woche nach Atlanta, um die Folgen einer Gehirnerschütterung behandeln zu lassen.

Im März diesen Jahres, als er noch für den SC Bern spielte, hat der 25 jährige Stürmer Michaël Loichat (31.05.1990) während eines Spiels gegen den HC Lausanne eine Gehirnerschütterung durch einen Check erlitten.

Aufgrund eines Rückfalls, der auf diesen Unfall zurück zu führen ist, wird sich Michaël Loichat für eine Woche nach Atlanta begeben um sich einer Spezialbehandlung zu unterziehen.

Die HC Fribourg-Gottéron SA und Michaël Loichat hatten sich bereits im Januar 2015 auf einen Vertrag für zwei Saisons (2015/2016 und 2016/2017) verständigt.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle:red/PM