8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Rapperswil geht mit kanadischer Offensivpower in die neue Saison



Teilen auf facebook


Mittwoch, 24.Juni 2015 - 8:55 - Die Rapperswil-Jona Lakers haben die beiden Ausländerpositionen für die nächste Saison besetzt. Mit den kanadischen Stürmern Jared Aulin (33) und Andrew Clark (27) wird nach der Verpflichtung von Trainer Jeff Tomlinson das kanadische Element weiter gestärkt. Beide haben einen Vertrag für eine Saison unterschrieben.

Jared Aulin spielte die letzten 4 Jahre im schwedischen Verein Örebro. Dort war der Center vor zwei Jahren als Topskorer in der Allsvenskan massgeblich daran beteiligt, dass Örebro in die SHL, die höchste schwedische Liga aufstieg. Der Rechtshänder wurde 2000 bereits in der zweiten Draftrunde von der Colorado Avalanche gezogen. Aulin absolvierte 17 Spiele in der NHL und sammelte in 271 AHL-Spielen 172 Punkte. Mit den Hershey Bears gewann der Playmaker 2006 den Titel in der AHL (Calder Cup).

Andrew Clark kommt als Topskorer der obersten dänischen Liga nach Rapperswil-Jona. Mit dem Playoff-Finalisten Esbjerg sammelte der Center in 51 Spielen 100 Punkte. Clark wurde nicht gedraftet, arbeitete sich dann aber via College-Eishockey nach oben. In der Universitätsliga CIS wurde er zum MVP gewählt, dann führte ihn sein Weg via East Coast Hockey League (ECHL) und AHL nach Dänemark.

Die beiden sind Wunschspieler des neuen Lakers Coach Jeff Tomlinson. Jared Aulin spielte am Deutschland Cup im Team Canada unter Tomlinson. Er kann sowohl als Center wie auch als Powerflügel eingesetzt werden. Dies gibt dem Coach verschiedene Varianten in der Mannschaftsaufstellung.

„Andrew Clark ist ein klassischer Center mit Skorerqualitäten. Beide sind starke Persönlichkeiten, welche bereit sind Verantwortung zu übernehmen“, beschreibt Roger Maier, Koordinator der Sportkommission der Lakers Sport AG, die beiden Kanadier.

Andrew Clark wird für den 27. Juli in Rapperswil-Jona erwartet. Jared Aulin eine Woche später.


passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle:red/PM