4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

 Slovan Bratislava

Bratislava lässt EBEL Pläne endgültig fallen



Teilen auf facebook


Mittwoch, 15.April 2015 - 22:22 - Zwar lässt man sich noch immer ein kleines Hintertürchen offen, aber Slovan Bratislava wird wohl nicht in der kommenden Saison in der Erste Bank Eishockey Liga spielen. Die finanziell strauchelnden Slowaken arbeiten daran, ihren KHL Verbleib zu sichern. Als Alternative bietet sich die heimische Extraliga an.

In einem Interview wurden die aktuellen Planungsstände bei Slovan Bratislava besprochen und dabei kristallisiert sich heraus, dass die Slowaken entweder in der KHL oder in der heimischen Extraliga spielen werden. Eine Entscheidung darüber soll bis Mitte Mai fallen. Damit fallen die Optionen EBEL und tschechische Extraliga mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit weg.

Die KHL und ihr derzeit noch in der Liga befindlicher Vertreter aus der Slowakei verhandeln inzwischen weiterhin um mögliche Erleichterungen was den Sponsorenbereich betrifft. So könnte Slovan in Zukunft möglicher Weise trotz anders lautender KHL Reglements im Heimatmarkt Geldgeber aus dem Bereich der Telekommunikation und Automobilindustrie lukrieren. Allerdings geht man beim Verein davon aus, dass man am heimischen Markt trotz dieser eventuellen Erleichterung nicht die benötigten Sponsorensummen bekommen würde.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf