3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

photo_320147_20121214.jpg EXPA Oskar Hoeher

Deutsche WM-Generalprobe gegen Slowenien in Berlin



Teilen auf facebook


Donnerstag, 26.März 2015 - 6:01 - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft präsentiert sich in der Hauptstadt: Zur Generalprobe vor der 2015 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft vom 1. – 17. Mai 2015 in Prag und Ostrava (Tschechien) trifft das Team von Bundestrainer Pat Cortina am Mittwoch, 29. April, auf Slowenien. Spielbeginn im Berliner Wellblechpalast ist um 19.30 Uhr. Einen Tag später reist die Nationalmannschaft weiter nach Prag, wo sie es in ihrem Auftaktspiel am 2. Mai mit Frankreich zu tun bekommt.

Bundestrainer Pat Cortina zeigte sich erfreut über die Möglichkeit, gegen einen weiteren Gegner am Ende der WM-Vorbereitung testen zu können: „Für uns ist diese Partie optimal, um kurz vor der Weltmeisterschaft im Spiel-Rhythmus zu bleiben. Die Slowenen verfügen über einen technisch und läuferisch versierten Kader, in dem einige ehemalige DEL- und aktuelle KHL-Akteure stehen.“

Bei den Olympischen Spielen 2014 im russischen Sotchi stellte Olympia-Debütant Slowenien seine Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis und erreichte nach dem Gruppensieg über das mit NHL-Stars gespickte Team der Slowakei sowie einem Erfolg über Österreich in der Zwischenrunde überraschend das Viertelfinale. Das Olympische Turnier beendete Slowenien sogar auf Rang sieben.

Pat Cortina: „Wir wollen die Vorbereitung mit einem guten Gefühl beenden und uns in bester Verfassung für die WM präsentieren." Wichtig sei dafür auch die Unterstützung der deutschen Fans, betonte der Bundestrainer: „Der ‚Welli` ist eine Kultspielstätte, in der es enorm laut werden kann, wie wir erst kürzlich während der Playoffs wieder erlebt haben. Das Publikum in Berlin kann eine Mannschaft zum Sieg tragen.“

Peter John Lee, Geschäftsführer Eisbären Berlin: „Natürlich ist es schön, dass die Nationalmannschaft wieder in Berlin Station macht. Gäste empfangen wir im Wellblechpalast immer sehr herzlich. Wir hoffen viele unserer Eisbären-Spieler dann im Trikot des Nationalteams zu sehen.“

Zuletzt war die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft im April vor zwölf Jahren in der Deutschlandhalle in Berlin zu Gast (1:0 gegen Weißrussland). Ein Länderspiel im Wellblechpalast ist sogar noch länger her. Die deutsche Auswahl unterlag dort am 2. September 1995 Finnland mit 1:5.

Die Partie gegen den Weltranglisten-14. rundet die insgesamt neun Spiele umfassende Vorbereitungsphase ab. Zuvor trifft die deutsche Auswahl im Rahmen der Euro Hockey Challenge je zwei Mal auf Rekordweltmeister Russland (5./6. April in Oberhausen), Finnland (9./10. April in Lahti und Espoo/FIN), Frankreich (16./18. April in Füssen und Ravensburg) und Dänemark (24./25. April in Vojens/DEN).


Quelle:red/PM

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio