2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

 HC Thurgau

Thurgau verstärkt sich mit Adrian Brunner



Teilen auf facebook


Dienstag, 17.März 2015 - 16:50 - Hockey Thurgau verpflichtet Stürmer Adrian Brunner. Der 27-Jährige stösst vom Playoff-Finalist EHC Olten zum HCT. Brunner hat bei den Leuen einen Einjahres-Vertrag unterzeichnet.

Hockey Thurgau kann sich auf ein neues Gesicht im HCT-Sturm freuen. Adrian Brunner hat beim HCT einen Vertrag für die Saison 2015/16 unterzeichnet. Zurzeit steht der schnelle Stürmer mit dem EHC Olten im Playoff-Final gegen die SCL Tigers.

In der diesjährigen Saison 2014/2015 absolvierte Adrian Brunner in der Qualifikation mit dem EHC Olten 42 Spiele und erzielte dabei 29 Skorerpunkte. In den laufenden Playoffs kam der in Kloten wohnhafte Brunner in vier Spielen zum Einsatz.

Vor seinem Engagement beim EHC Olten spielte Adrian Brunner bereits für die Kloten Flyers, den HC Ajoie, den HC Ambrì-Piotta, den SC Bern und die SCL Tigers. Brunner hat in seiner Karriere insgesamt 181 NLA-Partien und 210 NLB-Spiele bestritten.

Adrian Brunner, Bruder von Lugano-Stürmer Damien Brunner, absolvierte in seiner Karriere zudem zwei Spiele in der Schweizer Nationalmannschaft.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle:red/PM