3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

Lakos fehlt bei Aufstieg ins Halbfinale



Teilen auf facebook


Samstag, 21.Februar 2015 - 13:48 - Der Dominator der regulären NLB Saison steht im Halbfinale! Die SCL Tigers mussten in Spiel 4 gegen Thurgau zwar lange kämpfen, setzten sich aber in der Verlängerung durch. Mit einem Sweep gelangte das neue Team von Andre Lakos ins Halbfinale, allerdings war der Österreicher nicht mit dabei.

Als überzähliger Spieler war Andre Lakos gestern Abend nicht mit dabei, als seine SCL Tigers bei Hockey Thurgau zu Gast waren. Für die Thurgauer die letzte Chance, denn nach drei Niederlagen in Folge standen die Gastgeber vor mehr als 1.200 Fans mit dem Rücken zur Wand. Umso mehr, da die Tigers schon in der 6. Minute in Führung gingen. Aber der EX-Villacher Derek Damon nach Assist des Ex-Linzers Danny Irmen brachte Thurgau kurz vor der Pause auf 1:2 heran und wenige Momente nach der Pause gelang den Gastgebern sogar das 2:2.

Mit diesem Remis ging es bis ins Schlussdrittel und letzten Endes sogar in die Verlängerung. In der Overtime schlugen die Tigers dann doch noch einmal zu. Lukas Haas brachte mit dem 3:2 den Sieg und damit den vierten Erfolg in der Best of Seven Serie. Damit steht das Team von Andre Lakos im NLB Halbfinale.

passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF