4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Philippe Seydoux mit B-Lizenz nach Langenthal



Teilen auf facebook


Dienstag, 20.Januar 2015 - 14:10 - Der 29-jährige Verteidiger Philippe Seydoux, welcher beim Lausanne HC unter Vertrag steht, stösst per sofort mittels B-Lizenz zum SC Langenthal, wo er vorläufig bis Ende Januar spielen wird.

Seydoux absolviert die dritte Saison beim NLA-Club Lausanne. In der der aktuellen Spielzeit hat er für die Waadtländer 16 Partien absolviert. Aufgrund eines Darmdurchbruchs, welchen er im vergangenen Sommer erlitt, konnte er in der laufenden Saison nicht von Beginn weg mittun. Seydoux wird bereits heute Abend für die Oberaargauer im Einsatz stehen und mit der Rückennummer 8 auflaufen.

Mit dem Zuzug von Seydoux reagiert Sportchef Noël Guyaz auf die nach wie vor dezimierte Defensive. Marc Welti hat sich am vergangenen Sonntag beim Derby gegen Olten eine leichte Hirnerschütterung zugezogen. David Stämpfli fehlt krankheitsbedingt.
Der Langzeitverletzte Marco Schüpbach kann in den kommenden Tagen das Eistraining wieder aufnehmen und frühestens Ende nächster Woche ins Team zurückkehren. Wann Marc Schefer sein Comeback auf dem Eis geben kann, ist schwierig abzuschätzen und wird von Woche zu Woche neu beurteilt.

Der 24-jährige Stürmer Daniel Carbis ist wieder fit und wird heute Abend spielen.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle:red/PM