3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS

DAVOS, 29DEZ14 - Ivan Lekomsev (M) jubelt zusammen mit seinen Mannschaftskollegen nach dem Fuehrungstreffer zum 1:0 im Spiel gegen Medvescak Zagreb am 88. Spengler Cup in Davos am 29. Dezember 2014.

Impression of the game between Salavat Yulaev Ufa and Medvescak Zagreb during the 88th Spengler Cup tournament in Davos, Switzerland, December 29, 2014.

swiss-image.ch/Photo Andy Mettler

Spengler Cup ist für Zagreb bereits zu Ende



Teilen auf facebook


Montag, 29.Dezember 2014 - 20:00 - Drei Spiele, drei Niederlagen - der Spengler Cup war für Medvescak Zagreb nicht mehr als eine Ehre. Ein Tor im Turnierverlauf war zu wenig, im heutigen entscheidenden Spiel gegen Ufa gab es für die Bären eine 0:3 Schlappe und damit das Ticket zurück nach Hause.

Wie schon in den ersten beiden Partien zeigte sich Zagreb auch im dritten Match durchaus engagiert, aber viel zu ineffizient im Torabschluss. Gegen Ufa hatten die Bären dann auch die ersten guten Möglichkeiten, vor allem im Power Play hätte die Führung fallen können. Aber Medvescak traf nicht, stattdessen wurde man nach Ablauf einer Strafe von einem Break Ufas überrumpelt und kassierte unmittelbar vor Ablauf des ersten Abschnitts das 0:1.

Diesen knappen Rückstand wollte Zagreb dann auch lange Zeit aufholen, allerdings hatte Ufa trotz allem mehr vom Spiel. Medvescak hatte die größte Ausgleichschance durch Ex-Buffalo Sabres Stürmer Ville Leino, der aber nur knapp scheiterte. Besser machten es da schon die Russen, die in diesem KHL internen Duell einen schönen Sologegenstoß zum 2:0 abschlossen und in der Schlussphase auch noch das 3:0 erzielten.

Damit war das Turnier für Medvescak Zagreb zu Ende, während Ufa im Halbfinale steht. Dort geht es für die Russen morgen um 15 Uhr gegen den Gastgeber, den HC Davos.


Quelle:red/KF

hockeyfans.at der letzen 24h

Dornbirn sichert sich das Play Off Ticket  Black Wings gewinnen erneut im Torfestival gegen die Capitals  Ausverkauf in Graz geht weiter: Nixon und Laakso gehen  Grabner gewinnt sein Debüt bei den New Jersey Devils  Pustertal erreicht das Alps Hockey League Play Off  Wichtiger Auswärtssieg für die VEU Feldkirch  Schmerzhafte Salzburger Niederlage in Gröden  Video: Wälder feiern ersten Sieg über AHL Meister Ritten  Zell verliert deutlich in Sterzing  Vorschau auf die EBEL Runde vom Sonntag  Vienna Capitals holen Emilio Romig nach Hause   Video: Dops sperrt Marchetti aus Bozen  Russland zittert sich zu Gold über Deutschland  KAC und Innsbruck kämpfen um Rang 4  Rekordmeister KAC meldet Matt Neal ab  Salzburg am Sonntag zu Hause gegen die Bären  Stephan Mair und Beni Winkler bleiben die Leuen-Dompteure  Capitals heiß auf die Heimrevanche gegen die Black Wings 

News in English

Showdown: Växjö and JYP to battle for the European Trophy  Asiago defeats Jesenice in a close game  Växjö Lakers and JYP Jyväskylä CHL Finalists 2018  CHL Semi-Finals: It’s the final Countdown  Yunost Minsk first team to qualify for 2018/19 CHL season  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

VSV gibt ein Update zum Zustand von Istvan Sofron  Michael Grabner bei den Pittsburgh Penguins ein Thema?  VSV Stürmer Sofron vor längerer Pause  Wiens MacGregor Sharp wechselt in die Schweiz  Michael Grabner wechselt nach New Jersey