1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

BWL vs.VIC

GEPA-05011480023.jpg GEPA / Red Bulls

Kehrt Dominique Heinrich in die EBEL zurück?



Teilen auf facebook


Freitag, 09.Dezember 2016 - 6:14 - Das könnte es schon gewesen sein mit dem Auslandsengagement des Wieners Dominique Heinrich. Der Nationalteamverteidiger dürfte bei seinem schwedischen Verein Örebro keine Zukunft mehr haben - und das trotz eines Zweijahresvertrags.

22 Spiele, 3 Tore, 2 Assists und eine -7 in der PlusMinus Bilanz. Dominique Heinrichs Ausflug in die SHL war bislang von wenig Erfolg gekrönt. Laut Meldungen aus Schweden dürfte er auch schon beendet sein, denn der aktuell Elfte der SHL soll sich schon nach neuen Arbeitgebern für den rot-weiß-rote Verteidiger umsehen. Das könnte durchaus schwierig werden, unterschrieb der 26-Jährige im vergangenen Sommer doch einen Zweijahresvertrag bei Örebro.

Angesichts dieser Entwicklung und der aktuellen Lage in Salzburg wird es schon bald die ersten Gerüchte und Gespräche geben, dass Heinrich womöglich wieder zu den Red Bulls zurückkehren könnte. Der Abwehrspieler konnte in der EBEL in 468 Partien 71 Tore erzielen und insgesamt 216 Scorerpunkte erringen. Vor seinem Schweden-Engagement war Heinrich, der das Eishockeyspielen in Wien gelernt hat, acht Jahre in Salzburg aktiv.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/kf