3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

3
 
4

BWL vs.VIC

0
 
0

G99 vs.DEC

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Dritter Saisonsieg für Stefan Ulmer



Teilen auf facebook


Sonntag, 18.September 2016 - 16:00 - Drittes Heimspiel, dritter Sieg für den HC Lugano. Das Team von Stefan Ulmer setzte sich gestern verdient gegen die SCL Tigers durch und feierte seinen dritten Saisonerfolg im fünften Spiel.

Bereits von Beginn weg dominierte Lugano das Heimspiel gegen die SCL Tigers, verpassten es aber, schnell in Führung zu gehen. Selbst eine doppelte Überzahl wurde ausgelassen, ehe die Gastgeber in der 12. Minute doch noch einen Weg fanden, das 1:0 zu erzielen. In weiterer Folge verpassten es die Gastgeber, sich noch weiter abzusetzen und wurden so mit dem Ausgleich durch Rob Schremp bestraft. Im Mitteldrittel wurde die Übermacht der Gastgeber immer deutlicher, man arbeitete sich an die Führung heran und kassierte das 1:2. In der 35. Minute trafen die Tigers aus einem Getümmel vor dem Lugano Tor heraus, nach Videostudium wurde der Treffer gegeben und Langnau nahm eine knappe und sehr glückliche Führung ins Schlussdrittel mit.

In diesem drehten die Bianconeri rund um Stefan Ulmer auf und glichen in Unterzahl aus. Wenig später klappte dann endlich auch das Power Play, dem 3:2 folgte schließlich fünf Minuten vor dem Ende auch noch das 4:2. Der Game Winner, wie sich herausstellen sollte, denn die SCL Tigers kamen mit einem Mann mehr (Torhüter vom Eis) auf 3:4 heran, konnten danach aber nicht mehr nachlegen. Für die Tigers die fünfte Niederlage im fünften Spiel, wobei die letzten vier Auftritte alle mit einem Tor Unterschied verloren wurden.

Lugano hingegen hat nun 3 Siege am Konto, kletterte in der Tabelle auf Rang 6. Stefan Ulmer bekamk 19:08 Minuten Eiszeit, schoss zwei Mal aufs Tor und ging mit einer sehr guten +2 vom Eis.

passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/kf