8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

GEPA-24111382021.jpg GEPA / Red Bulls

Komarek trifft gleich im ersten SHL Match



Teilen auf facebook


Sonntag, 18.September 2016 - 8:22 - Großartiger Start für Konstantin Komarek und Malmö zum Ligaauftakt in Schweden. Die Redhawks feierten einen sensationellen 3:2 Heimsieg gegen Meister Frölunda, dabei steuerte der Österreicher das erste Saisontor seiner Mannschaft bei.

20 Minuten lang passierte nicht viel im ersten SHL Spiel der Saison beim Match Malmö gegen Frölunda, dann schlug aber Konstantin Komarek zu. Der Stürmer traf in der 22. Minute zur 1:0 Führung für die Hausherren, die in weiterer Folge einen 3:0 Vorsprung herausschossen. Diesen nahmen sie auch in die letzten 20 Minuten mit, in denen Frölunda durch einen Doppelschlag binnen 32 Sekunden ein doppeltes Power Play perfekt nützten und knapp fünf Minuten vor dem Ende auf 2:3 verkürzten. Doch Malmö stemmte sich gegen den drohenden Ausgleich und rettete die drei Punkte über die Zeit.
Konstantin Komarek bekam 16:54 Minuten Eiszeit, in denen der Österreicher zwei Schüsse abfeuerte und einen Treffer erzielte. Am Ende jubelten die Gastgeber, die im Vorjahr nur Rang 12 in der Tabelle belegt hatten, über den ersten Saisonsieg. Das sollte für die nächsten Aufgaben Rückenwind geben. Am Mittwoch geht es wieder zu Hause gegen Karlskrona, das dann erst seine Saisonpremiere geben wird.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/kf