3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

photo_466428_20140110.jpg EXPA Johann Groder

Thomas Raffl fällt erneut verletzt aus



Teilen auf facebook


Donnerstag, 17.Dezember 2015 - 5:20 - Das Nordamerika-Abenteuer von Thomas Raffl steht weiterhin unter keinem guten Stern. Nachdem sich die Stürmer bereits bei seinem ersten AHL Einsatz verletzt hatte und danach Wochen ausfiel ist der Villacher nun erneut angeschlagen und fehlte im Moose Spiel der vergangenen Nacht.

Seine Manitoba Moose feierten einen 5:1 Kantersieg gegen San Antonio, Thomas Raffl stand dabei aber nicht am Eis. Der Kärntner hatte sich im Training verletzt, als er einen Schuss ins Gesicht bekam. Von einem Kieferbruch ist die Rede, über die Länge des Ausfalls ist derzeit noch nichts bekannt.

Damit setzt sich die unglückliche Serie Raffls in Nordamerika fort. Von den Winnipeg Jets für einen NHL Platz geholt wurde der Villacher zum Saisonstart in die AHL geschickt, um sich dort an die kleinere Eisfläche zu gewöhnen. Raffl verletzte sich im allerersten Saisonshift, konnte danach nur 10 von bisher 24 Spielen (1 Tor) absolvieren. Nun ist Raffl erneut verletzt und droht mit einem Kieferbruch auszufallen.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/kf