4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_438697_20131025.jpg EXPA Oskar Hoeher

Raffl verliert erneut gegen die Monsters



Teilen auf facebook


Samstag, 28.November 2015 - 9:22 - Zweites Spiel in dieser Woche, zweite Niederlage für Thomas Raffl und seine Manitoba Moose. Wieder ging es gegen die Lake Erie Monsters, dieses Mal hatte man nach der Führung nichts mehr zuzusetzen.

Fünfte Niederlage in den letzten sieben Spielen für die Manitoba Moose in der AHL. Das Team rund um Thomas Raffl ging zwar im Auswärtsspiel bei den Lake Erie Monsters in Führung, konnte das aber nicht ausnützen. Das 1:0 nach 90 Sekunden reichte den Gästen zwar, um mit einer Führung in die erste Pause zu gehen, danach spielte aber nur noch Lake Erie. Die Hausherren drehten das Match mit drei Toren im Mitteldrittel völlig um und ließen im letzten Abschnitt mit dem 4:1 keine Zweifel aufkommen, wer an diesem Abend gewinnen würde.
Thomas Raffl war mit 3 Torschüssen einer der auffälligsten Spieler im Team, blieb aber ohne Erfolgserlebnis und wartet weiterhin auf seinen ersten Punkt in der AHL. Es war das vierte Mal in dieser Saison, dass die Manitoba Moose auf Lake Erie trafen - und das vierte Mal gewannen die Monsters. Vier Mal wird man sich noch gegenüber stehen, das nächste Mal allerdings erst im Jänner.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/Kf