4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Starkbaum verliert auswärts knapp



Teilen auf facebook


Sonntag, 20.September 2015 - 9:58 - Da ist sie auch schon wieder dahin, die Tabellenführung für Bernhard Starkbaum und Brynäs Gävle. Am Samstag gab es nach hartem Kampf bei Färjestads eine knappe 2:3 Niederlage. Damit ist FBK der neue Tabellenführer in der schwedischen SHL.

Nur noch zwei Mannschaften sind nach zwei Spieltagen in der schwedischen SHL ohne Punkteverlust. Eine davon ist Färjestads BK, das am Samstag im Heimspiel gegen Brynäs und Bernhard Starkbaum antrat. Der Wiener hatte mit seiner Mannschaft das erste Match gegen Aufsteiger Malmö klar gewonnen, am Samstag musste Brynäs die erste Saisonpleite einstecken.

Nach torlosem ersten Drittel ging es im Mitteldrittel so richtig rund. In der 26. Minute legte Färjestads zwar die Führung vor, zwei Minuten später gelang den Gästen der Ausgleich. In ähnlicher Manier ging es weiter: Brnyäs legte kurz vor der Pause das 2:1 vor, aber nur 107 Sekunden später hieß es schon 2:2. Mit diesem Remis ging es schließlich in den Schlussabschnitt, in dem nach knapp vier Minuten das entscheidende Tor fiel. FBK gelang das 3:2 und die Gastgeber konnten diesen Vorsprung über die Zeit retten.
Bernhard Starkbaum kam in diesem Match auf eine Fangquote von 90%, hielt 27 von 30 auf ihn abgefeuerte Schüsse. In der Tabelle rutschte Brynäs auf Rang 4 ab und muss nun auch im nächsten Match eine harte Nuss knacken. Am Donnerstag geht es auswärts zum Tabellendritten nach Djurgarnden Stockholm.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/Kf