3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

13-14-aut-slo-lebler2hf.250.jpg Reinhard Eisenbauer

Brian Lebler trifft weiterhin für Ingolstadt



Teilen auf facebook


Sonntag, 13.September 2015 - 20:37 - Erster Sieg und wieder ein Tor für Brian Lebler und den ERC Ingolstadt. Bei der Heimpremiere gegen Augsburg traf der Österreicher schon nach wenigen Minuten und feierten schließlich einen knappen 3:2 Sieg.

Ein Tor und ein Assist hatte Brian Lebler schon im ersten Match der Saison für Ingolstadt gesammelt, heute kam der nächste Treffer dazu. Es waren erst etwas mehr als 60 Sekunden gespielt, da lag der ERC Ingolstadt im Heimspiel gegen Augsburg auch schon mit 0:1 hinten. Aber Brian Lebler hatte eine schnelle Antwort für die Gäste parat. In der 4. Spielminute schoss der Österreicher das 1:1 für seine Mannschaft, im zweiten Drittel hatten die Hausherren vor 4.700 Zuschauern mit einem Doppelschlag das Match dann scheinbar unter Kontrolle gebracht.

Aber Augsburg machte es noch einmal spannend, als die Panther in der 54. Minute auf 2:3 verkürzten. Mehr war für die Gäste nicht mehr drin, denn der ERC konnte den Sieg ins Trockene bringen.
Brian Lebler ging neben seinen Tor noch mit 2 Strafminuten und einer +1 in der PlusMinus Bilanz vom Eis. Nach zwei Partien hält der Teamstürmer bei 2 Toren, 1 Assist, und einer +3 in der PlusMinus Statisti,

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/Kf