4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

Zahleiche Gäste sorgten für ein Rand volles Monte Carlo und sorgten für Super Stimmung !  M KL/eishockeybilder.com

Vanek ohne Punkt aber Wild schlagen die Islanders



Teilen auf facebook


Mittwoch, 25.März 2015 - 12:05 - Thomas Vanek ohne Scorerpunkt, Michael Grabner gar nicht erst eingesetzt - das Duell der New York Islanders mit den Minnesota Wild in der vergangenen Nacht war keines zwischen zwei ÖEHV Stürmern. Am Ende setzte sich Minnesota durch und feierte einen Shootouterfolg.

Im 32. Spiel in Folge stand auch in der vergangenen Nacht Devan Dubnyk für die Minnesota Wild im Tor - jener Goalie, der am 14. Jänner zu den Wild getradet worden war und mit dem auch die Siegermentalität ins Team zurückkehrte. Der Schlussmann avancierte schließlich auch zum Schlüsselfaktor auf Long Island, denn 37 Saves gegen die Islanders reichten aus, um einen Sieg einzufahren.

Im Mitteldrittel hatte John Tavares 24 Sekunden vor der Pause die Führung für die Hausherren erzielt. Diese verzichteten einmal mehr auf Michael Grabner, während Minnesotas Thomas Vanek seine Scoringserie ausgerechnet gegen sein Ex-Team beendete. Der Ausgleich gelang Torjäger Zach Parise in der 52. Minute und mit diesem 1:1 ging es durch die Verlängerung bis ins Shootout. In dieser hielt Dubnyk alle drei Versuche, während Parsie noch einmal für Minnesota traf und damit den 2:1 Auswärtserfolg sicherstellte.

Für Minnesota der vierte Sieg in Folge, der im Westen weiterhin Platz 5 bedeutet - die Play Offs sind derzeit mit 5 Punkten Vorsprung abgesichert. Durchhänger ist also weiterhin keiner erlaubt. Die Islanders haben zwei Punkte mehr am Konto (93), stehen im Osten damit auf Rang 4 und haben 9 Zähler Vorsprung auf Platz 9. Die Play Offs sind damit so gut wie sicher.



passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com


Quelle:red/KF