3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

Saisonende für Mathias Lange in der DEL



Teilen auf facebook


Mittwoch, 25.März 2015 - 10:31 - Ganz bitteres Saisonende für Mathias Lange und seine Iserlohn Roosters in der DEL. Der ÖEHV Keeper zwang den haushohen Favoriten bis in ein siebtes Viertelfinale, musste sich dort aber deutlich geschlagen geben. Damit findet das Halbfinale ohne Lange statt.
Mathias Lange hat eine sehr gute Saison in der DEL absolviert, war auch in den Play Offs immer wieder im Einsatz. Insgesamt absolvierte Lange 5 Viertelfinalspiele für Iserlohn und gewann davon deren drei. Im gestrigen siebten und alles entscheidenden Match gegen Ingolstadt wurde es dann aber bitter...

Zwar gingen die Roosters früh in Führung, mussten aber mit einem 1:2 in die erste Pause. Im Mittelabschnitt erhöhten die gastgebenden Ingolstädter dann auf 3:1 und zogen im Schlussdrittel sogar auf 5:1 davon. Als Mathias Lange schon vom Eis war gelang den Panthers noch das 6:1 ins leere Netz und der große Favorit hatte sich doch noch durchgesetzt.

Ingolstadt bekommt es nun im Halbfinale etwas überraschend mit der Düsseldorfer EG zu tun, die sich in Spiel 7 gegen Hamburg durchgesetzt hat. Das zweite Semifinale lautet Mannheim gegen Wolfsburg.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF