4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

 Kaitlyn Penna

Raffl trifft bei neunter Auswärtspleite in Folge



Teilen auf facebook


Sonntag, 22.März 2015 - 6:50 - Auswärtsspiele sind nicht so wirklich das Ding der Philadelphia Flyers in dieser Saison. Das Team rund um Michael Raffl konnte das auch zu Gast bei Tabellennachzügler Edmonton nicht ändern und kassierte bei den Kanadiern eine Pleite nach Verlängerung. Der Kärntner Raffl konnte aber trotzdem ein wenig feiern...

Es war ein NHL Spiel, losgelöst von allen defensiven Vorgaben, das sich die Edmonton Oilers und die Philadelphia Flyers lieferten. Die Kanadier gingen schon in der ersten Minute in Führung, woraufhin Philadelphia mit drei Toren in Folge antwortete. Das hätte schon so etwas wie ein Knackpunkt an diesem Abend sein können, aber Edmonton konterte mit zwei Toren noch vor der ersten Pause zum 3:3 Ausgleich. Im zweiten Drittel schien sich dieses Torfestival fortzusetzen, denn Edmonton legte in der 22. Minute das 4:3 vor.

Dieses Mal hatten die Flyers aber keine schnelle Antwort, erst in der 41. Minute konnten die Gäste jubeln. Michael Raffl erzielte mit seinem 18. Saisontor das 4:4 und sollte den Flyers einen Punktgewinn retten. Mit diesem Unentschieden ging es nämlich in die Overtime, in der Ryan Nugent-Hopkins nach knapp 3 Minuten dem Treiben am Eis ein Ende setzte und das 5:4 für die Oilers erzielte. Die vierte Niederlage in Folge für Philadelphia, die neunte Auswärtsschlappe en Suite und damit weiterhin 10 Punkte Rückstand auf einen Play Off Platz in der Eastern Conference.
Michael Raffl hat in den letzten fünf Spielen drei Mal gepunktet und dabei zwei Mal getroffen. Der Villacher hält nach 59 Spielen bei 24 Scorerpunkten (davon 18 Toren).



passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com


Quelle:red/KF