4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

13-14-aut-slo-herburger.hf.250.jpg Reinhard Eisenbauer

Herburger muss Matchpuck abwehren



Teilen auf facebook


Mittwoch, 11.März 2015 - 10:18 - Langsam aber sicher scheint sich im Viertelfinale der Schweizer NLA zwischen den ZSC Lions und dem EHC Biel doch noch der Favorit durchsetzen. Die Züricher gewannen gestern Spiel 5 und haben damit die Chance, Raphael Herburger und seiner Bieler in den Urlaub zu bugsieren.

Nachdem der EHC Biel zwei der ersten drei Duelle mit dem ZSC gewonnen hatte, kehrt nun so etwas wie Normalität in die Serie zwischen der Nummer 8 und der Nummer 1 der Schweizer NLA ein. Grunddurchgangssieger Zürich setzte sich gestern vor knapp 10.000 Fans souverän mit 3:0 durch und feierte den zweiten Sieg in Folge. Das 3:2 in der Best of Seven Serie und somit Matchpuck für den ZSC.

Das 1:0 von Patrick Bärtschi aus der 15. Minute war lange Zeit die einzige Ausbeute in diesem fünften Duell, in dem Raphael Herburger in der dritten Linie eingesetzt wurde. Dass es dann auch der erste ZSC Heimsieg wurde lag vor allem an einem schnellen 2:0 im Schlussdrittel. Es war ein verdienter Zwischenstand, denn die Lions hatten das Match dominiert, wirkten immer einen Schritt schneller und scheiterten ein ums andere Mal nur an der eigenen Ineffizienz. Am Ende wurde es dank eines Empty Netters sogar noch ein 3:0 Shutouterfolg der Hausherren.

Der EHC Biel wirkte in diesem Match nicht mehr frisch genug, um dem ZSC Paroli zu bieten. So fehlte dem Duell die nötige Play Off Härte und Biel wirkte saft- und kraftlos. Das wird sich allerdings ändern müssen, denn in Spiel 6 stehen Raphael Herburger und seine Kollegen mit dem Rücken zur Wand. Die nächste Niederlage bedeutet nämlich auch das Saisonende...

passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF