3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Starkbaum schafft Break im Pre-Play Off



Teilen auf facebook


Sonntag, 08.März 2015 - 6:28 - Matchpuck und Break für Bernhard Starkbaum in den Pre-Play Offs der Schwedischen SHL! Der Wiener zeigte im Auswärtsspiel bei Färjestads eine starke Leistung und konnte sich über einen 4:3 Overtimesieg freuen. Ein Erfolg fehlt noch für den Einzug ins Viertelfinale!

Als Tabellensechster nach dem Grunddurchgang bekamen es Bernhard Starkbaum und Brynäs am Samstag mit Färjestads zu tun. Die Best of Three Serie startete auswärts - und das denkbar schlecht für die Gäste. FBK ging in den ersten sieben Minuten im ersten Drittel gleich zwei Mal in Führung, aber immer schaffte es Brynäs, den unmittelbaren Ausgleichstreffer zu erzielen.

Danach wurde das Match ruhiger, bis Brynäs in der 26. Minute erstmals vorlegen konnte und an der Überraschung gleich zum Auftakt arbeitete. Dieser knapper Vorsprung hielt lange, sehr lange sogar. Aber kurz vor der Schlusssirene musste Bernhard Starkbaum doch noch einmal hinter sich greifen und es ging mit einem 3:3 in die Overtime. In dieser waren schließlich 74 Sekunden absolviert, als die Gäste jubeln durften. Das 4:3 bedeutete das Break in der Serie und nun haben Starkbaum und seine Kollegen morgen zu Hause die Chance, den Einzug ins Viertelfinale zu fixieren.

Dort würde dann die Nummer 2 der regulären SHL Saison, Frölunda, warten.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF