4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

grabner aufrecht nach links.jpg Bridget Samuels

Grabner und die Islanders erobern Punkt in Washington



Teilen auf facebook


Samstag, 21.Februar 2015 - 21:36 - Gerade erneut Vater geworden stand Michael Grabner heute mit den New York Islanders in Washington am Eis. Ein wichtiges Match im Kampf um die Krone in der Metropolitan Division, das die Isles allerdings mit 2:3 nach Penalties verloren geben mussten. Es war trotzdem ein gewonnener Punkt...

Eine Minute vor dem Ende lagen die New York Islanders bei den Washington Capitals noch mit 1:2 hinten. Zwar waren die Gäste in der 8. Minute in Führung gegangen, mussten aber kurz vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Nach torlosem Mitteldrittel schoss Eric Fehr die Caps in der Schlussphase sogar in Führung und alles schien für die Hausherren zu laufen. Aber die Islanders gaben nicht auf und kamen 48 Sekunden vor dem Ende zum 2:2 Ausgleich.

Überstunden waren gefragt, in der Verlängerung blieb es beim Remis, das Penalty Schießen entschieden schließlich die Gastgeber für sich. Ein Auswärtspunkt, der zumindest weiterhin Platz 1 in der Metropolitan Division bedeutet. Washington liegt nur noch 4 Punkte hinter Platz 1. Schon morgen geht es für Grabner & Co. weiter im Programm: die Vancouver Canucks kommen ins Nassau Colliseum.
Michael Grabner bekam heute 16:23 Minuten Eiszeit, bleib bei einem Torschuss aber ohne Scorerpunkt und beendete das Match mit einer ausgeglichenen PlusMinus Statistik.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com


Quelle:red/KF