2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

grabner aufrecht nach links.jpg Bridget Samuels

Grabner assistiert bei historischem Sieg der Islanders doppelt



Teilen auf facebook


Freitag, 20.Februar 2015 - 5:47 - Alles stand in der vergangenen Nacht bei den New York Islanders im Schatten von Torhüter Jaroslav Halak. Auch die beiden Assists von Michael Grabner. Beim 5:2 Heimsieg über die Nashville Predators hat Halak nämlich einen Vereinsrekord der Islanders eingestellt.

Billy Smith, Chris Osgood und Rick Dipietro - sie alle hatten für die New York Islanders 32 Siege in einer Saison gefeiert. Und seit der vergangenen Nacht auch Jaroslav Halak, der damit den Vereinsrekord von Torhütersiegen in einer regulären Saison egalisieren konnte. Der Tscheche war erst vor der laufenden Saison zum Grabner Team gewechselt und wird schon bald alleiniger Leader in dieser Vereinsstatistik sein.

Ein Blitzstart brachte die Islanders im Heimspiel gegen Nashville rasch auf die Siegerstraße. Innerhalb der ersten 10 Minute bereitete Michael Grabner zwei Tore vor und leistete mit den Saisonassists Nummer 3 und 4 eine 2:0 Führung ein. Als John Tavares in der 19. Minute seinen 29. Saisontreffer erzielte hieß es sogar schon 3:0 für die Gastgeber, die sich danach einen kleinen Durchhänger leisteten. Nashville verkürzte bis zum Ende des Mittelabschnitts auf 2:3 und machte das Match damit wieder spannend.

Aber nur kurz, denn die Islanders schlugen im Schlussdrittel mittels Doppelschlag zurück und stellen frühzeitig den 5:2 Heimsieg sicher. Michael Grabner bekam 11:11 Minuten Eiszeit und ging mit zwei Assists vom Eis. Der Villacher hält nach 20 Spielen bei 10 Scorerpunkten (6 Tore, 4 Assists).



passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com


Quelle:red/KF