2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

35ff87a69f.jpg Ecowin

Vanek Assist bei sechstem Sieg in Folge



Teilen auf facebook


Dienstag, 10.Februar 2015 - 5:44 - Nur noch 3 Punkte fehlen Thomas Vanek und seinen Minnesota Wild auf einen Platz unter den Top 8 im Westen. Mit einem 5:3 zu Hause gegen die Vancouver Canucks feierte der ÖEHV Stürmer schon den sechsten Sieg in Folge und konnte dazu auch noch einen sehenswerten Assist beisteuern.

5:05 Minuten mussten die Fans im Xcel Energy Center warten, ehe die Minnesota Wild endlich den ersten Torschuss abgaben. Dieser saß dann aber auch! Jordan Schroeder hatte die Hausherren in Führung gebracht, etwas mehr als zwei Minuten später hieß es schon 2:0. Thomas Vanek hatte seinen Teamkollegen Jason Pominville im Power Play mit viel Übersicht freigespielt und dieser schoss gegen Ryan Miller - ehemals gemeinsamer Teamkollege in Buffalo - zum 2:0 ein.

Ein nicht unwichtiger Treffer, denn Vancouver konnte noch im ersten Drittel anschreiben, ehe der Schweizer Nino Niederreiter kurz vor der Pause zum 3:1 einschoss. Im Mittelabschnitt zog Minnesota schließlich auf 5:2 davon, die Canucks konnten im Schlussabschnitt nur noch einen Treffer nachlegen und verloren schließlich mit 3:5. Schlechte Nachrichten gab es trotzdem: die Stürmer Ryan Carter und Jason Zucker verletzten sich in diesem Spiel und daher musste Minnesota den Großteil der Partie mit nur 10 Angreifern absolvieren.
Thomas Vanek bekam 15:59 Minuten Eiszeit und feuerte in dieser zwei Mal aufs gegnerische Tor, zog eine Strafe, leistete einen Scorerpunkt und ging trotzdem mit einer -1 in der PlusMinus Bilanz vom Eis. Nach nunmehr 52 Saisonspielen hält der ÖEHV Stürmer bei 10 Toren, sowie 22 Assists.



passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com


Quelle:red/KF