2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Wichtiger Heimsieg für Bernhard Starkbaum



Teilen auf facebook


Mittwoch, 19.November 2014 - 7:21 - Nach dem Shutout gegen den Tabellenführer am vergangenen Samstag hat Bernhard Starkbaum mit Brynäs gestern erneut einen wichtigen Sieg errungen. Im Duell mit Lulea gab es ein fulminantes 7:2 und damit drei Punkte gegen einen direkten Tabellenkonkurrenten.
Bernhard Starkbaum arbeitet sich mit Lulea Schritt um Schritt näher an die Top 8 in der SHL heran. Der Torhüter feierte gestern den zweiten Sieg in Serie und konnte einmal mehr auf ordentliche Statistiken verweisen. 22 von 24 Schüssen hielt Starkbaum fest, was einer Fangquote von 91,66% entspricht.

Seine Kollegen vorne machten schließlich alles klar und trafen in einer deutlichen Partie gleich sieben Mal. Nach dem ersten Drittel war das Match noch relativ knapp und nach drei Power Play Treffern hieß es 2:1 für die Gastgeber. Diese zogen schließlich im Mittelabschnitt auf 4:1 davon und ließen sich durch das zweite Tor von Lulea zu Beginn des letzten Drittels nicht mehr aus der Fassung bringen. Nur knapp 30 Sekunden später folgte das 5:2, in den letzten sechs Minuten folgten weitere zwei Tore für Brynäs und damit war der Endstand von 7:2 für die Hausherren hergestellt.

In der Tabelle bleibt Brynäs mit diesem Erfolg zwar weiterhin nur Neunter, hat den Rückstand auf die Top 8 aber verringern können. Derzeit trennen Starkbaum und Co. noch 4 Punkte vor einer weiteren Tabellenverbesserung, auf die Top 6 fehlen nur noch fünf Zähler. Daher wird es wichtig sein, diesen Lauf auch morgen bei Örebro fortzusetzen, denn dieser Gegner steht derzeit auf Platz 7 in der SHL Wertung.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF