4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

Obrist stürmt mit Rapperswil ins Cup Viertelfinale



Teilen auf facebook


Donnerstag, 30.Oktober 2014 - 13:24 - In der Schweizer NLA sind die Rapperswil Jona Lakers von Patrick Obrist derzeit nur Kanonenfutter, im Cup steht man aber seit gestern im Viertelfinale und trifft nun auf Servette Genf.

Ungleiche Kräfteverhältnisse herrschten gestern am Eis, als das Tabellenschlusslicht der NLA auf den Siebten der NLB traf. Zweitligist Langenthal empfing vor 2.000 Zuschauern das NLA Schlusslicht aus Rapperswil und ging mit fliegenden Fahnen unter. Bereits nach 20 Minuten war klar, dass es an diesem Abend keine Überraschung geben würde, denn die Lakers führten mit 3:0.

Im Mittelabschnitt zogen die Gäste schnell auf 5:0 davon und machten schließlich kurz vor der Pause das halbe Dutzend voll. Somit konnten die Lakers im letzten Drittel die Handbremse anziehen, trafen "nur" noch ein Mal und gingen letzten Endes als souveräner 7:0 Sieger vom Eis.

Ein Kantersieg, der Rapperswil-Jona gut tun wird, denn in der Meisterschaft gab es bislang nur selten Erfolgserlebnisse. 3 Siege aus den ersten 18 Spielen ist die ernüchternde Ausbeute, seit fünf Partien hat man nicht mehr gewonnen. Im Cup jedoch stehen Patrick Obrist und seine Kollegen mit diesem Erfolg in Langenthal im Viertelfinale, wo man auf Servette Genf treffen wird.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF