4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Starkbaum kassiert fünf Tore gegen Linköping



Teilen auf facebook


Donnerstag, 23.Oktober 2014 - 21:51 - Zum zweiten Mal in Folge wurde Bernhard Starkbaum in der Schwedischen SHL so richtig eingeschenkt. Nachdem der ÖEHV Keeper zuletzt beim Stand von 0:3 ausgewechselt worden war, musste er heute durch eine 0:5 Abfuhr tauchen. Die zweite Pleite in Folge für den ehemaligen VSV Keeper.

Die Fangquoten von Bernhard Starkbaum in den letzten beiden Partien waren wenig berauschend. Hatte er beim 1:3 gegen Skelleftea schon keine 80% erreicht, waren es gegen Linköping auch nur 82,14%. Der Österreicher war im Auswärtsspiel bei Linköping machtlos, konnte nur 23 Versuche der Hausherren abwehren und ging mit Brynäs sang- und klanglos unter.

Linköping, in der Tabelle noch hinter Starkbaum & Co. gelegen, machte früh alles klar und ging im ersten Drittel mit 2:0 in Führung. Als noch vor der Hälfte des Matches das 3:0 fiel, waren die drei Punkte so gut wie vergeben. Im Schlussabschnitt erhöhte Linköping dann sogar noch auf 5:0 und vollendete einen sehr schwarzen Abend für Bernhard Starkbaum mit einem Shutout.

Damit kommt Linköping in der Tabelle bis auf einen Punkt an Brynäs heran, Starkbaum und Co. geraten im Kampf um die Top 6 schwer unter Druck. Das nächste Spiel findet für den rot-weiß-roten Torhüter am Samstag statt. Dann geht es zu Hause gegen HV71, das heute wieder zurück auf Platz 1 der SHL Tabelle geklettert ist.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF