8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

Bischofberger verliert unglücklich in der NLB



Teilen auf facebook


Mittwoch, 15.Oktober 2014 - 8:17 - Der HC Thurgau und Johannes Bischofberger bleiben in der zweiten Schweizer Liga am letzten Tabellenplatz. Beim SC Langenthal gab es im neuten Saisonspiel die fünfte Niederlage, aber man konnte immerhin einen Punkt mit nach Hause nehmen.

Selbst eine 2:0 Führung reichte dem HC Thurgau nicht, um beim SC Langenthal einen Sieg zu feiern. Als Danny Irmen, der ehemalige Stürmer der Black Wings aus Linz, in der 24. Minute zum 2:0 traf schien das Match zu Gunsten des HCT zu laufen, doch die Hausherren kämpften zurück. In der 32. Minute gelang Langenthal das Anschlusstor, kurz vor dem Ende machten die Gastgeber vor 1.800 Zuschauern auch noch den Ausgleich.

Als ob das nicht schon Rückschlag genug gewesen wäre kassierte Thurgau in der Verlängerung schließlich sogar noch das 2:3 und hatte damit eine 2:0 Führung aus der Hand gegeben. Der Zusatzpunkt blieb in Langenthal, Thurgau verweilt am letzten Tabellenplatz.
Johannes Bischofberger wurde in der dritten Linie eingesetzt, blieb aber ohne Scorerpunkt.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF