4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Baltram gewinnt erneut nach Überstunden



Teilen auf facebook


Sonntag, 12.Oktober 2014 - 13:44 - Am Vortag hatte Florian Baltram noch seinen ersten Scorerpunkt für die Seattle Thunderbirds in der WHL gesammelt, gestern gab es den zweiten Sieg in Folge. Allerdings mussten die Gäste in Portland bis ins Penalty Schießen.

Mit einem schwachen Start hätte Seattle beinahe schon zu Beginn der Partie alle Möglichkeiten aus der Hand gegeben. Portland begann mit 10:2 Schüssen, scheiterte aber an einem bärenstarken Thunderbirds Goalie Taran Kozun. Dennoch gelang den Hausherren im ersten Drittel die verdiente Führung, aber im Mittelabschnitt fand Seattle zurück ins Match und legte innerhalb von sechs Minuten eine 2:1 Führung vor. Erst in der Schlussphase der Partie konnte Portland diesen Rückstand noch ausgleichen und es ging weiter bis ins Shootout.

Im Penalty Schießen war es abermals Torhüter Taran Kozun, der zum Helden wurde und alle drei Versuche Portlands, während auf Seiten Seattles ein Treffer fiel und damit der 4:3 Sieg fixiert wurde. Florian Baltram stand beim Ausgleich kurz vor dem Ende am Eis und beendete dieses Match ohne Scorerpunkt, sowie mit einer -1 in der PlusMinus Bilanz. In der Western Conference der WHL liegt Seattle nach 7 Spielen und dabei errungenen 4 Siegen auf Platz 6 der Tabelle. Allerdings haben Baltram & Co. auch um drei Spiele weniger am Konto, als die direkt davor klassierten Teams.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF