8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

Bischofberger fliegt in der ersten Cuprunde raus



Teilen auf facebook


Donnerstag, 02.Oktober 2014 - 8:55 - Erwartungsgemäß Endstation war schon in der ersten Runde des Schweizer Cups für Johannes Bischofberger und den HC Thurgau. Gegen den HC Davos gab es nicht einmal einen Torerfolg und schon das Aus im Sechzehntelfinale.

Vor 2.900 Fans stellte sich der HC Thurgau als Zweitligist dem scheinbar übermächtigen Gegner aus Davos. Der HCD ist aktuell in der NLA am Erfolgsweg und auf Platz 2 in der Tabelle. Dennoch taten sich die Favoriten lange Zeit schwer, denn Thurgau wehrte sich tapfer gegen den Veranstalter des traditionellen Spengler Cups. Die Davoser gingen zwar in der 10. Minute in Führung, mussten aber danach fast 20 Minuten warten, ehe das vorentscheidende 2:0 fiel.

Im letzten Drittel erhöhten die Gäste dann sogar auf 3:0, das 4:0 ins leere Tor hatte nur noch statistischen Wert. Insgesamt eine sehr gute kämpferische Leistung der Thurgauer, die sich sehr teuer verkauften und hoch erhobenen Hauptes aus dem Cup ausschieden.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF