3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

GEPA-15021379021.jpg GEPA / Red Bulls

Bischofberger verliert zu Hause gegen Olten



Teilen auf facebook


Sonntag, 28.September 2014 - 7:59 - Johannes Bischofberger und sein HC Thurgau kommen einfach nicht so recht zu einer konstanten Leistung. Mit einem 1:4 zu Hause gegen Olten gab es die zweite Niederlage in den letzten drei Partien und Die Leuen kassierten damit im sechsten NLB Match die dritte Pleite.

Mit Johannes Bischofberger in der zweiten Angriffsreihe ging es für den HC Thurgau ins Heimspiel gegen Olten, das bislang noch keinen einzigen Punkt errungen hatte. Nach drei Niederlagen in Folge gerieten die Oltener auch in Thurgau in Rückstand. Das Ex-EBEL Duo Derek Damon und Danny Irmen zeigte sich für das erste Tor der Partie verantwortlich - es sollte der letzte Treffer für die Hausherren sein.

Noch im ersten Drittel gelang Olten der Ausgleich, im Mittelabschnitt zogen die Gäste dann auf 3:1 davon und erhöhten in der 50. Minute sogar auf 4:1. Das war die Vorentscheidung und Olten durfte sich über den ersten Saisonsieg freuen. Nächste Woche geht es für Bischofberger & Co. zum Auswärtsspiel nach La Chaux-De-Fonds.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/KF