4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Starker Starkbaum mit unglücklicher Heimpleite



Teilen auf facebook


Donnerstag, 18.September 2014 - 11:32 - Bernhard Starkbaum hat sich nach seinem fluchtartigen Verlassen während der letzten Partie am gestrigen Mittwoch wieder im Brynäs Tor zurück gemeldet. Der ÖEHV Keeper zeigte auch eine sehr gute Leistung, musste sich aber den Växjö Lakers nach Penalty Schießen beugen.

Nach dem Match wurde Bernhard Starkbaum zum Spieler seiner Mannschaft gewählt, er hatte 37 von 38 Torschüssen gehalten! Eine sehr gute Leistung, denn war dem Österreicher eher weniger zum Feiern, denn sein Team hatte einen fast schon sicheren Sieg noch aus der Hand gegeben. Brynäs konnte ein 1:0 aus der 21. Minute nämlich beinahe über die Zeit retten. Aber eben nur beinahe, denn die Växjö Lakers kamen nur 3 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit zum 1:1 Ausgleich durch Tomi Kallio. Damit ging dieses Match eher unerwartet doch noch in die Overtime, die ohne Sieger blieb.

Also musste ein Penalty Schießen her, in dem Växjö gleich den ersten Versuch verwertete, während Brynäs keinen weiteren Torjubel mehr loslassen konnte. Somit ging das Match mit 2:1 an Växjö, das sich mit diesen beiden Punkten zumindest vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz setzen konnte. Bernhard Starkbaum und Brynäs allerdings haben im dritten Spiel die zweite Pleite kassiert und liegen derzeit mit 4 Zählern im Mittelfeld der Schwedischen SHL.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans