3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Bernhard Stakbaum aus familiären Gründen ausgetauscht



Teilen auf facebook


Sonntag, 14.September 2014 - 8:06 - Zweites Spiel in der neuen SHL Saison für Brynäs und Bernhard Starkbaum - und endlich gab es den ersten Sieg. Leksands wurde mit 4:1 abgeschossen, wobei vor allem eines für Schlagzeilen sorgte: die "Flucht" Starkbaums nach dem ersten Drittel.

Keine Tore waren das Ergebnis des ersten Drittels im Heimspiel von Brynäs gegen Leksands. Bernhard Starkbaum hatte alle 12 auf ihn abgefeuerten Schüsse abgewehrt und eine lupenreine Weste. Doch dann ging es drunter und drüber. Der ÖEHV Goalie verließ die Arena fluchtartig - aus familiären Gründen, wie der Trainer in der zweiten Drittelpause nicht näher auf die Umstände eingehend verlautbarte. Es ist zumindest ungewiss, ob Bernhard Starkbaum im nächsten Match wieder am Eis stehen wird.

Nach diesen Vorkommnissen wurde Backup Felix Sandström ins Match geschickt und machte seine Sache sehr gut. Brynäs legte das 1:0 vor, im Schlussabschnitt zog man schließlich auf 4:1 davon und gewann das Heimspiel souverän. Am Mittwoch geht es für Brynäs gegen die Växjö Lakers.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans