3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

12-13-aut-kaz-ulmer1.250.jpg Eisenbauer.com

Herburger und Ulmer verlieren gegen Moskau



Teilen auf facebook


Freitag, 15.August 2014 - 15:36 - Nachdem der EHC Biel mit seinen beiden Österreichern Martin Ulmer und Raphael Herburger seine ersten beiden Testspiele gewonnen hatte, setzte es gestern Abend die erste Pre-Season Niederlage. Gegen ZSKA Moskau musste man ein paar Spieler vorgeben und verlor trotzdem nur knapp mit 1:2.

Gleich sieben Spieler konnte der EHC Biel im Prestigevergleich mit dem KHL Team von ZSKA Moskau nicht einsetzen, die beiden Österreicher im Kader der Schweizer waren aber dabei. Raphael Herburger und Martin Ulmer konnten allerdings keine Scorerpunkte sammeln, sahen aber wie ein alter EBEL Bekannter die Führung für die Russen erzielte. Jan Mursak traf in der 3. Minute zum frühen 1:0, allerdings kam Biel kurze Zeit später im Power Play zum Ausgleich.

Bei diesem 1:1 blieb es lange Zeit, erst in der 47. Minute gelang Biel vor nur 280 Zuschauern in Herisau die Entscheidung. Im Power Play traf Zhafyarov zum 2:1 und dieses knappe Ergebnis verteidigten die Russen dann auch über die Zeit. Am kommenden Montag spielen die Bieler erneut einen Test gegen ein Team aus Russland. Jekaterinburg heißt der Gegner, der dieses Mal in Worb erwartet wird.

passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans