4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

Zahleiche Gäste sorgten für ein Rand volles Monte Carlo und sorgten für Super Stimmung !  M KL/eishockeybilder.com

NHL: Raffl geht bei Heimsieg leer aus



Teilen auf facebook


Sonntag, 02.März 2014 - 7:46 - Wichtiger Sieg für die Philadelphia Flyers im Kampf um die Play Off Teilnahme in der Eastern Conference. Mit einem 4:2 gegen den direkten Tabellenkonkurrenten New York Rangers bleibt man auf Tuchfühlung mit den Broadway Blueshirts.

Zwar konnte sich Michael Raffl nicht mit Scorerpunkten am wichtigen Spiel seiner Philadelphia Flyers gegen die Rangers beteiligen, in 10:38 Minuten am Eis bekam er aber auch wieder das Vertrauen in Unterzahl. Und er war dabei, als seine Mannschaft einen sehr wichtigen Erfolg feierte.

Lecavalier und Couturier hatten die Hausherren im ersten Drittel mit 2:0 in Führung gebracht, aber die Flyers konnten diesen Rückstand im zweiten Abschnitt egalisieren. Ein Power Play Treffer von Wayne Simmonds brachte Philadelphia dann aber wieder auf die Siegerstraße zurück, die man in der 57. Minute mit dem 4:2 endgültig zementierte.

Nach diesem Erfolg sind die Flyers nur noch einen Punkt hinter den Rangers auf Platz 8 in der Eastern Conference. Beide Teams haben in der regulären NHL Saison noch 21 Partien zu absolvieren.



passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com
PhiladelphiaFlyers.com