2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

Zahleiche Gäste sorgten für ein Rand volles Monte Carlo und sorgten für Super Stimmung !  M KL/eishockeybilder.com

5 Tore im Mitteldrittel knicken Raffl und Co.



Teilen auf facebook


Freitag, 28.Februar 2014 - 5:22 - Mit einer klaren Auswärtsniederlage starteten Michael Raffl und die Philadelphia Flyers aus der OIympiapause. In San Jose führte man nach dem ersten Drittel, ehe im Mittelabschnitt ein Tor nach dem anderen fiel...

Zur Erinnerung: die Philadelphia Flyers kämpfen weiterhin um einen Platz in den Play Offs und sind in der Eastern Conference der NHL derzeit auf Platz 8. Beim Gastspiel in San Jose gerieten Michael Raffl & Co. zwar schnell in Rückstand, konnten aber noch im ersten Drittel mit zwei Toren antworten.

So ging es mit dem 2:1 in den Mittelabschnitt, der dann allerdings ganz bitter wurde. San Jose erzielte nicht weniger als 5 Tore - 3 davon davon durch Joe Pavelski - und führte zur zweiten Pause 6:2. 11 Spieler der San Jose Sharks scorten in diesem Mitteldrittel - ein Desaster für die Flyers. Damit war dieses Spiel klarer Weise bereits entschieden, selbst das 2:7 in der 45. Minute war da nur noch nebensächlich. Der Shorthander war aber nicht das letzte Tor des Abends, denn den Schlusspunkt übernahmen die Flyers mit ihrem dritten Treffer zum 3:7 Endstand.

Nach vier Siegen vor der Olympiapause startete Philadelphia somit denkbar schlecht in die letzte Phase der regulären NHL Saison. Michael Raffl konnte auch nicht zufrieden sein, denn der Österreicher bekam nur 8:58 Minuten Eiszeit und saß zwei Minuten auf der Strafbank. Am Ende blieb er ohne Torversuch und musste mit einer -1 in der PlusMinus Bilanz in die Kabine gehen.



passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com
PhiladelphiaFlyers.com