5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

35ff87a69f.jpg Ecowin

Vanek mit Assist, Islanders verlieren



Teilen auf facebook


Freitag, 13.Dezember 2013 - 6:15 - Im letzten Match haben die New York Islanders ihre Niederlagenserie zwar beendet, beim Gastspiel in Phoenix gab es aber die nächste Pleite. Und das trotz eines Assists von Thomas Vanek.

Auch im dritten Spiel in Folge hat Thomas Vanek nun schon einen Scorerpunkt geholt, für einen Erfolg seiner Islanders in Phoenix reichte das aber nicht. Nach der Führung in der 14. Minute war es eine Strafe gegen Vanek, die den Ausgleich für die Coyotes einleitete.

Im Mitteldrittel zog Phoenix zuerst binnen 6:15 Minuten auf 4:1 davon, ehe die Islanders durch einen Doppelschlag von Tavares (Assist Vanek) und Okposo wieder auf 3:4 heran kamen. Anstatt allerdings den Ausgleich zu erzielen kassierten die Gäste noch vor der zweiten Pause das 3:5 und damit die Vorentscheidung.

Im Schlussdrittel machte Phoenix noch das 6:3 und damit war die 11. Niederlage in den letzten 12 Spielen für die Islanders perfekt.
Thomas Vanek stand 17:44 Minuten am Eis, feuerte dabei einen Schuss ab und durfte sich über einen Assist freuen. Michael Grabner setzte seine punktelose Unserie fort, bekam aber mit 19:14 Minuten endlich wieder richtig viel Eiszeit. Auch er saß ein Mal auf der Strafbank und schoss drei Mal aufs Tor.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com