3
 
6

KAC vs.BWL

8
 
3

RBS vs.G99

3
 
0

HCI vs.VSV

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

2
 
3

AVS vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

NHL sperrt ersten Übeltäter vom Skandalspiel



Teilen auf facebook


Montag, 09.Dezember 2013 - 21:26 - Die NHL hat heute ihr erstes Urteil nach dem heiß diskutierten Skandalmatch zwischen Boston und Pittsburgh gefällt. Penguins Stürmer James Neal wurde für 5 Partien ohne Bezahlung gesperrt.



Wenn in der NHL Spieler eine Sperre aufgebrummt bekommen, dann kostet sie das nicht nur Eiszeit, sondern auch richtig viel Geld. Wie auch James Neal nach seinem Kniecheck gegen den am Boden liegenden Brad Marchand am vergangenen Sonntag.

Der Spieler wurde heute für 5 Partien gesperrt und wird in dieser Zeit auch auf sein Gehalt verzichten müssen. Das kostet Neal 128.205,15 Dollar, die in einen Spielerfonds eingezahlt werden.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com