4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

Schläger, Schäfte Eisenbauer.com

Wieder eine Abfuhr für Vanek und Grabner



Teilen auf facebook


Freitag, 06.Dezember 2013 - 5:39 - Die New York Islanders mit ihren Österreichern Thomas Vanek und Michael Grabner schlittern derzeit von einer Niederlage zur nächsten. Das 1:5 gegen St. Louis war schon die achte Pleite in Serie!

Bereits die Vorzeichen vor diesem Match sprachen eine deutliche Sprache: es traf das drittbeste Power Play (St. Louis) auf das schlechteste Penalty Killing (Islanders) der Liga. Und wenig überraschend waren es dann auch die Special Teams, die dieses Spiel entschieden!

Drei Power Play Tore erzielten die Blues und wurden damit ihrer Favoritenrolle deutlich gerecht. Bereits das 1:0 in der 12. Minute fiel bei numerischen Vorteil - es war Thomas Vanek, der zu diesem Zeitpunkt auf der Strafbank Platz genommen hatte.

Im Mittelabschnitt konnten die Islanders zwar ebenfalls im Power Play zurück schlagen und ausgleichen, kassierten dann aber zwei Unterzahltore binnen etwas mehr als zwei Minuten und es hieß 1:3. Als die Blues mit dem ersten Treffer bei numerischem Gleichgewicht noch vor der zweiten Pause auf 4:1 erhöhten war dieses Match bereits entschieden.

Im Schlussdrittel gelang den Gastgebern noch das fünfte Tor und die achte Niederlage in Folge war für die New York Islanders Realität. Damit rutschten Thomas Vanek und Michael Grabner in der Eastern Conference einen Platz nach hinten und sind nur noch Vorletzter!
Thomas Vanek stand 17:44 Minuten am Eis, schoss dabei zwei Mal aufs Tor und stand auch bei zwei Gegentreffern im Einsatz - mit einer -2 ging es in die Kabine. Ausgeglichener war da schon die Bilanz von Michael Grabner, der zwar nur 13:06 Minuten Eiszeit bekam, in diesen aber bei keinem Tor beteiligt war. Allerdings blieb der Villacher auch ohne Torversuch.



passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com